12 Wochen Kraftprogramm im GYM


30.07.17 im Temple Gym Dresden

Den Tag der Anmeldung im Fitnessstudio sollte man als Vorbereitung betrachen.

Ein guter Trainer oder ein Studioleiter wie in meinem Fall sollte sich für die wichtigen gesundheitlichen Fragen viel Zeit nehmen, dann wurde bei mir eine Körperanalyse durchgeführt um Gewicht, Größe, Geschlecht, Fette, Zellwasser, Knochengewicht und Muskelmasse zu erfassen. Allesamt wichtige Fakten um Fortschritte zu dokumentieren. Dann bekam ich auch schon meinen ersten von drei Einweisungsterminen. Sehr gut gefällt mir die Vormittagstrainingszeit da ich so ohne lange Pausen sehr effizient die Maschinen wechseln kann. Sport frei und auf zum ersten Training...


Tag 1 01.08.17

Umziehen, Flasche stilles Wasser und ab wie im Entengang hinter dem Trainer mit dem Plan her. Ziel ist die Massenerfassung und Geräteeinstellung. Ich muss sagen, das ist außerordentlich gute Arbeit. Sehr ruhig wird genau erklärt was bei der jeweiligen Übung zu beachten ist und auch die Motivation ist excellent. Nach dem Training gehts wahlweise in die Sauna oder die Dusche. Alles sehr gepflegt, neu und modern. Temple Gym hat hier einen echten Wohlfühlfaktor.


Tag 2 03.08.17

Heute lief das selbe nur auf andere Muskelgruppen und Geräte. Auch war mal Zeit für paar Bilder. Das Studio ist in Dresden vergleichsfrei hervorragend. Es bietet Platz, Comfort, Know how, zeitliche Moderne und sehr angenehmes Personal. Mir macht das Training hier total viel Spaß, auch wenn ich hier und da schon den Muskelkater spüre. Die Pläne sind aber so sortiert das man im Folgetraining niemals die gereizte Muskulatur hauptsächlich benutzt.


Tag 3 07.08.17

So langsam gewöhnt sich der Muskelapparat an die spezifischen Belastungen. Heute ist das Einweisungsprogramm zu Ende. Ich bin erstaunt denn ich nutze nur einen Teil der fantastischen Geräte hier im Studio. Für meine Zwecke und in meinem Stadium ist das aber richtig so. Ab sofort rotiere ich in diesem Dreiersplitt und mittlerweile glaube auch ich an einen Erfolg. Die Gute Laune zumindest ist zurück. 



Tag 4 09.08.17

Der Plan steht und ich kann zum ersten Mal allein mit meinen Grenzen arbeiten. Die Motivation ist mein Ziel und so beginne ich Brust / Trizeps Training heute.


Tag 5 12.08.17

Eigentlich bin ich einen Tag zu spät dran aber das Leben bietet eben noch andere Pflichten. Ich bin motiviert und ausgeruht und außerdem viel zu zeitig. Eine halbe Stunde vor Studioöffnung stand ich vor der Tür, aber ich wurde nicht weg geschickt sondern eingelassen. Nur mit der Reinigungskraft in der Umkleide musste ich mich arrangieren. :-) Ich hatte also das ganze Studio und ne halbe Stunde Vorsprung auf die Dusche.


Fortsetzung folgt....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0